LEISTUNGSANGEBOTE

Die Tätigkeitsfelder im Einzelnen sind:

Trenner Tierheilkunde
  • Anamnese nach ganzheitlichen Gesichtspunkten erheben
  • nach Beschwerden und Symptomen fragen
  • Untersuchungen durchführen mit geeigneten diagnostischen Verfahren: z.B. Reflexzonendiagnose, Konstitutionsdiagnose, Osteo-Check (mit Palpation) um die Istsituation festzustellen, Ganganalyse
  • Beratungsgespräche führen
  • Patientenbesitzer/-innen über die Ergebnisse der Diagnose informieren
  • Therapiemöglichkeiten und -wirkungen besprechen und erläutern
  • therapeutische Maßnahmen durchführen
  • Behandlung der Ursachen von Sehnenproblemen, Rückenproblemen, Muskelproblemen; Leistungsteigerung, Leistungsaufbau und –optimierung, Rehabilitation nach Operationen, Unfällen und Krankheiten; Matrix-Rhythmus-Therapie (MaRhyThe); Magnetfeldtherapie mit pulsierenden Feldern und Intensivapplikator; Lasertherapie mit Softlaser, Laserakupunktur, Laserverleih zur begleitenden Heimanwendung; Farbtherapie nach Mandel; Touch for Health; Kinesiologie;
  • Osteopathische Maßnahmen und Cranio-Sacral Behandlungen für Pferd und Hund,, aktive und passive Manipulationen, Muskeltherapien, Akupunktur, Akupressur, physiotherapeutische Maßnahmen, Heilgymnastik und Dehnungsgymnastik; Einreibungen durchführen; Prophylaxe zur Gesunderhaltung und Unfallverhütung; Ausrüstungsüberprüfung (Sattel, Trensen, Decken, Hundehalsbänder), Hufbeschlagsanalyse und Stellungsanalyse beim Pferd; Homöopathie, Bachblütentherapie, Vermittlung von Zusatzfuttermitteln und Pflegeprodukten (Firma Iwest, Gladiator, …)
  • ggf. in einem oder mehreren Fachgebieten Seminare ausrichten (Firma Iwest, Gladiator, …)
Gesetzliches:
Um den gesetzlichen Anforderungen zu genügen, gebe ich folgenden Hinweis: Die naturheilkundlichen Therapien sind wissenschaftlich umstritten und werden von der Lehrmedizin nicht anerkannt